Drucken

Personenwagen im Vollbrand

In der Nacht vom 05.11.2016 gegen 23.45 Uhr wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Biblis zu einem Brandeinsatz alarmiert. Nach ersten Informationen an den Einsatzleiter sollte im Bereich der „Gaststätte Netzroller“ ein Fahrzeug brennen, warum und ob noch Personen im Fahrzeug sind, war zu diesem Zeitpunkt nicht bekannt. Nur wenige Minuten später waren zwei Fahrzeuge der Feuerwehr mit 12 Mann zur Einsatzstelle unterwegs, dort war die Situation wie folgt: ein großer Feuerschein zeigte den Einsatzkräften auf höhe des Pfaffenaustadion schon den Weg. Im Bereich der Reitanlage brannte ein Kleinwagen auf einer Wiese stehend in voller Ausdehnung. Ein Fahrzeugverantwortlicher war nicht in der Nähe, die Einsatzkräfte kontrollierten den PKW, ob noch jemand sich noch darin befindet, anschließend wurde das brennende Fahrzeug von Einsatzkräften unter Atemschutz abgelöscht. Der Fahrzeughalter oder ein Verantwortlicher konnte in der Nähe des Fahrzeugs nicht ausfindig gemacht werden. Die Polizei, die ebenfalls an der Einsatzstelle war. Nahm die Ermittlungen zur Branduhrsache auf. Einsatzende für die Feuerwehr war gegen 0.45 Uhr. 

Quelle: Pressesprecher der Feuerwehr Biblis - Ralf Becker

Copyright 2011 43 Brandeinsatz PKW-Brand. All Rights Reserved.
Joomla theme by hostgator coupons