Drucken

Tierrettung an der Bahnlinie.

In den Nachmittagsstunden des 31.10.2017 gegen 15.40 Uhr wurden die Feuerwehren der Gemeinde Biblis zu einer technischen Hilfeleistung alarmiert. Nach ersten Informationen sollte an der Bahnlinie nach Hofheim im Bereich des Gemeindesee ein hilfloser Schwan auf den Gleisen sein. Nur wenige Minuten später waren die Einsatzkräfte vor Ort und entdeckten das hilflose Tier im hohen Gras. Das entkräftete Tier wurde von den Einsatzkräften eingefangen und nach einem kurzen Zwischenstopp im Feuerwehrhaus, nach Groß Rohrheim zur weiteren Versorgung in den Vogelpark gebracht. Was mit dem hilflosen Tier passiert ist und warum der Vogel nicht mehr fliegen konnte, war bei Einsatzende noch nicht geklärt. Im Einsatz waren die Feuerwehren Biblis mit mehreren Fahrzeugen und 17 Mann, Einsatzende war gegen 17.30 Uhr. Bei einer späteren Untersuchung durch einen Tierarzt wurde festgestellt das der Schwan sich einen Fuß gebrochen hatte und vermutlich schon mehrere Tage hilflos im Gras gelegen hatte.

Quelle: Pressesprecher der Feuerwehr Biblis - Ralf Becker

Copyright 2011 57 Technische Hilfeleistung Tierrettung. All Rights Reserved.
Joomla theme by hostgator coupons