Drucken

Verkehrsunfall auf der Landstraße 3261

In den Vormittagsstunden des 10.11.2018 gegen 10.30 Uhr wurden die Feuerwehren der Gemeinde Biblis zu einer technischen Hilfeleistung (Verkehrsunfall) alarmiert. Da die Einsatzkräfte bei einer größeren Einsatzübung im Kraftwerk waren konnten hier einige der Einsatzkräfte die Übung abbrechen und zur Unfallstelle abrücken. Nur wenige Minuten später trafen diese an der Unfallstelle auf Höhe des Pennymarktes ein, hier war die Situation wie folgt: ein Personenwagen und ein leichter Lastkraftwagen waren frontal zusammen gestoßen, beide Fahrzeuglenker waren verletzt. Die Einsatzkräfte sicherten die Unfallstelle ab und Unterstützen den Rettungsdienst bei der Versorgung der verletzten Fahrer. Anschließend kamen beide Fahrzeuglenker zur Versorgung in umliegende Krankenhäuser. Da die Straße erhebliche Verunreinigt war, musste eine Fachfirma zur Reinigung der Landstraße angefordert werden. Zur Versorgung der Verletzten, der Bergung der Unfallfahrzeug und den Reinigungsarbeiten musste die Landstraße bis ca. 13.00 Uhr voll gesperrt werden.

Im Einsatz waren die Feuerwehren der Gemeinde Biblis und der Rettungsdienst mit mehreren Fahrzeugen sowie die Polizei mit einem Fahrzeug.

 

Quelle: Pressesprecher der Feuerwehr Biblis - Ralf Becker

 

Copyright 2011 81 Technische Hilfeleistung VU. All Rights Reserved.
Joomla theme by hostgator coupons