Drucken

Technische Hilfeleistung durch die Feuerwehr.

Am Mittwoch den 10.04.2019 gegen 10.40 Uhr wurden die Feuerwehren der Gemeinde Biblis zu einer technischen Hilfeleistung nach Verkehrsunfall von der Leitstelle Bergstraße alarmiert. Nach ersten Informationen sollte auf der Bundesstraße 44 in Richtung Groß Rohrheim ein Verkehrsunfall sein. Nur wenige Minuten später waren die Feuerwehren Biblis und Wattenheim an der Einsatzstelle, hier war die Situation wie folgt: eine Frau hatte aus Richtung Groß Rohrheim kommend ein Verkehrszeichen gerammt, den Kreisel im Bereich der Tankstelle überfahren und war auf der Gegenfahrbahn auf der anderen Seite des Kreisels zum stehen gekommen. Das Fahrzeug war im Frontbereich stark beschädigt, Fahrzeugflüssigkeiten liefen aus. Der Rettungsdienst versorgte die Fahrerin, die Einsatzkräfte der Feuerwehr streuten die auslaufenden Flüssigkeiten mit Bindemittel ab und reinigten anschließend die Fahrbahn.

Während der Maßnahmen der Feuerwehr kam es immer wieder zu Verkehrsbeeinträchtigungen, eine Vollsperrung der Bundesstraße konnte aber vermieden werden.

Im Einsatz waren die Feuerwehren Biblis und Wattenheim mit drei Fahrzeugen und 10 Mann, die Feuerwehr Nordheim verblieb als Einsatzreserve in ihrem Feuerwehrhaus. Einsatzende war gegen 12.00 Uhr.

Quelle: Pressesprecher der Feuerwehr Biblis - Ralf Becker

 

Copyright 2011 12 Technische Hilfeleistung Verkehrsunfall. All Rights Reserved.
Joomla theme by hostgator coupons