Drucken

Feuer in einem Zug

 In der Nacht vom 24.08.2019 gegen 02.10 Uhr wurden die Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst zu einem brennenden Zug im Bahnhof Biblis alarmiert. Wenige Minuten späten waren die Feuerwehren der Gemeinde Biblis, die Feuerwehr Lampertheim und mehrere Fahrzeuge vom Rettungsdienst in Richtung der angegebenen Einsatzstelle. Ob es sich um einen Personenzug oder Güterzug handelt war zu diesem Zeitpunkt noch nicht bekannt, unklar war auch ob es verletzte mitreisende Personen gibt. An der Einsatzstelle war die Situation wie folgt: es handelte sich um keinen Personenzug sondern um einen Güterzug der auf Gleis 4 in Richtung Groß Rohrheim stand. Einige dieser Kesselwagen waren mit Gefahrgut und anderen Materialien geladen. Bei einem dieser Kesselwagen der mit mehreren Tonnen Leim geladen war, kam es auf dem Weg nach Biblis zu einem Feuer im Bereich der Achsen, vermutlich hatten sich beim bremsen diese nicht mehr gelöst. Dadurch kam es zu einem sogenannten „Heißläufer“ wobei die Bremsbeläge verbrennen und anschließend Stahl auf Stahl bremst. Das Personal vom Bibliser Stellwerk hatte das Feuer bemerkt und die Feuerwehr alarmiert und den Zugführer über das Feuer an seinem Zug informiert. Die Einsatzkräfte löschten die Reste der Bremsanlagen noch ab und kühlten diese mit Wasser, da bei Messungen Temperaturen von ca. 300 Grad an den Achsen und ca. 100 Grad am Kesselwagen gemessen wurden. Diese Maßnahmen der Kühlung dauerten bis ca. 04.00 Uhr anschließend wurde die Einsatzstelle an die Verantwortlichen der Bahn übergeben. Während der Maßnahmen durch die Feuerwehr war die Bahnstrecke in beide Richtung voll gesperrt. In wieweit der Bahnverkehr anschließend noch behindert sein wird, war zu diesem Zeitpunkt noch nicht klar, da unklar war ob der beschädigte Kesselwagen weiter fahren kann.

Im Einsatz waren die Feuerwehren der Gemeinde Biblis mit mehreren Fahrzeugen und 38 Mann, sowie der Rettungsdienst mit mehreren Fahrzeugen. Die Feuerwehr Lampertheim konnte auf der Anfahrt mit mehreren Fahrzeugen diese auf Höhe von Bürstadt abbrechen und zurück fahren.

Quelle: Pressesprecher der Feuerwehr Biblis - Ralf Becker

 

Copyright 2011 68 Brandeinsatz Bahnhof. All Rights Reserved.
Joomla theme by hostgator coupons