38 Brandeinsatz Großbrand Nordheim

Drucken
Erstellt am Mittwoch, 24. Juni 2020

Großbrand in Nordheim

In der Nacht auf Mittwoch den 24.06.2020 wurden die Feuerwehren der Gemeinde Biblis gegen 01.30 Uhr zu einem Gebäudebrand nach Nordheim alarmiert. Wenige Minuten später waren die ersten Kräfte vor Ort, hier war die Situation wie folgt: auf einem Grundstück eines Aussiedlerhofs stand ein Teil einer Fahrzeughalle und Werkstatt im Vollbrand, das Feuer drohte auf den Rest der Halle und eine nur wenige Meter daneben stehende Stallung mit 200 Groß Tieren überzugreifen. Noch während der ersten Maßnahmen griff das Feuer auf den Rest der Halle sekundenschnell über und setzte die Halle von 20 mal 40 Metern in Vollbrand. Aufgrund dieser Entwicklung und der Probleme mit der Wasserversorgung über die Feldbrunnen, wurde von der Einsatzleitung entschieden die Feuerwehren Bürstadt und Hofheim dazu zu alarmieren zulassen. Leider konnte trotz dem anschließenden massiven Wassereinsatz nicht verhindert werden das diese Halle ein Totalverlust wurde, aber es konnte erfolgreich ein Übergreifen auf die Halle mit dem Großvieh verhindert werden.

Gegen 06.00 Uhr war das Feuer soweit gelöschte und es konnte mit den nachlöscharbeiten begonnen werden, diese gestalteten sich schwierig da ein Einsturz der Holzkonstruktion befürchtet wurde. Erst nachdem ein Bagger gegen 08.00 Uhr eingetroffen war und die Holzkonstruktionen eingerissen hatte konnte erfolgreich mit den Nachlöscharbeiten weiter gemacht werden.

Im Einsatz waren die Feuerwehren der Gemeinde Biblis, die Feuerwehr Bürstadt und die Feuerwehr Hofheim, sowie ein Rettungswagen und die OV DRK Biblis, mit 18 Fahrzeugen und 80 Einsatzkräften.

Unseren Dank für die Unterstützung geht an die Einsatzkräfte der Feuerwehren Bürstadt und Hofheim sowie dem DRK für die Verpflegung während des Einsatzes.

Quelle: Pressesprecher der Feuerwehr Biblis - Ralf Becker

Copyright 2011 38 Brandeinsatz Großbrand Nordheim. All Rights Reserved.
Joomla theme by hostgator coupons