55 Brandeinsatz Strohballen

Drucken
Erstellt am Montag, 19. Oktober 2020

Feuer im Strohballenlager in Nordheim

 Am Sonntagnachmittag den 18.10.2020 gegen 16.00 Uhr wurden die Feuerwehren der Gemeinde Biblis zu einem Brandeinsatz alarmiert. In Nordheim in Richtung Rhein sollte ein Lager für Strohballen brennen. Eine schwarze Rauchsäule, die von weitem sichtbar war, zeigte den Feuerwehren den Weg. Wenige Minuten später waren die ersten Kräfte vor Ort und hier war die Situation wie folgt: ca. 300 Strohballen aufgeteilt auf zwei Strohstöcke standen in Vollbrand, nur wenige Meter von einem Waldstück entfernt, das Unterholz hatte bereits Feuer gefangen, die Flammen drohten auf den Baumbestand überzugreifen. Im Abstand von ca. 50 Meter zu dem Brandherd steht eine Druckerhöhungsstation einer großen Gasleitung. Somit war Eile geboten! Mit Unterstützung des Besitzers dessen Radlader und dem Traktor des Gemeindebauhofes wurden die brennenden Strohballen auseinandergezogen und auf einem Feld abgelegt, dort konnten sie von alleine ausbrennen. Das Unterholzsowie der angrenzende Baumbestand konnten abgelöscht und somit ein Waldbrand größeren Ausmaße verhindert werden. Der Einsatz der Feuerwehren zog sich noch bis in die Nacht hinein hin, erst gegen 0:20 Uhr konnten die Kräfte die Brandstelle verlassen und zurückfahren. Hier mussten noch Reinigungsarbeiten an den Fahrzeugen und der Einsatzbekleidung vorgenommen werden.Im Einsatz waren die Feuerwehren der Gemeinde Biblis mit mehreren Fahrzeugen und 40 Mann.

Quelle: Pressesprecher der Feuerwehr Biblis - Ralf Becker

 

Copyright 2011 55 Brandeinsatz Strohballen. All Rights Reserved.
Joomla theme by hostgator coupons