64 Brandeinsatz Kellerbrand

Drucken
Erstellt am Samstag, 07. November 2020

F 2 Feuer in einem Keller

Am Samstagmorgen den 07.11.2020 gegen 11.00 Uhr wurden die Feuerwehren der Gemeinde Biblis zu einem Kellerbrand von der Leitstelle Bergstraße alarmiert. Nach ersten Informationen sollte es in Wattenheim in der Weschnitzstraße brennen, ob noch Personen im Gebäude sind und wie groß das Brandereignis ist, war zu diesem Zeitpunkt nicht bekannt. Nur wenige Minuten später, trafen die ersten Kräfte schon an der Einsatzstelle ein, da diese sich nur wenige 100 Meter vom Feuerwehrhaus Wattenheim entfernt befand. Hier war die Situation wie folgt, aus noch ungeklärten Gründen gab es in einem Ölofen eine Verpuffung. Zu einem Feuer war es nicht gekommen. Anschließend versuchte die Bewohnerin, durch öffnen der Fenster die entstandenen Rauchgase und Rußpartikel ins freie zu lassen. Bei dieser Aktion zog sie sich eine Rauchgasvergiftung zu, die durch den Rettungsdienst versorgt werden musste. Die Einsatzkräfte gingen unter Atemschutz in die Räume vor kontrollierten den Ölofen sowie das in der nähe befindliche Inventar mit einer Wärmebildkamera. Weitere Maßnahmen waren hier nicht notwendig, da es zu keinem Brandausbruch oder ähnlichem außerhalb des Ölofens gekommen war.

Im Einsatz der gegen 11.45 Uhr endete, waren die Freiwilligen Feuerwehren der Gemeinde Biblis mit mehreren Fahrzeugen und 35 Einsatzkräften.

Quelle: Pressesprecher der Feuerwehr Biblis - Ralf Becker

 

Copyright 2011 64 Brandeinsatz Kellerbrand. All Rights Reserved.
Joomla theme by hostgator coupons